Hilfsnavigation

Volltextsuche

Schrift:

Schriftoptionen

du kommst hier nicht rein

hier gehts weiter

Samtgemeinde Am Dobrock

zur polnischen ÜbersetzungDie Samtgemeinde Am Dobrock mit ihren 7 Mitgliedsgemeinden Belum, Bülkau, Cadenberge, Geversdorf, Neuhaus(Oste), Oberndorf und Wingst an der Ostemündung im Elbe-Weser-Dreieck versteht sich zum einen als interessanter Standort für Wirtschaftsbetriebe und zum anderen als naturnaher Wohnort mit hoher Lebensqualität. Auf 178,11 qkm Fläche leben 11.822 Einwohner. (Stand: 30.06.2013).

Ferien bei Freunden

ist das Motto des Tourismus in der Samtgemeinde.
Der sagenumwobene Wingster Forst und die idyllische Ostelandschaft bieten für die Urlauber eine naturnahe Erholung an. 2 Radfahrer
Neben den zahlreichen Erlebnis- und Entdeckungs-möglichkeiten sind als Attraktionen der Zoo in der Wingst mit dem neuen Wolfs- und Bärenwald, der Spiel- und Sportpark Wingst mit seiner Sommerrodelbahn, das Hallen- und Freibad Wingst mit der 100 m langen wetterunabhängige Wasserrutsche, die Wasser-Skianlage auf dem Ostesee in Neuhaus, der weltweit renommierte Kameliengarten Fischer und die zahlreichen Wander-, Rad- und Reitwege zu nennen.
Durch Elbe- und Nordseeküstenradweg besteht eine ideale Anbindung an das Fernradwegenetz.
Die idyllische Ostelandschaft - Inspiration vieler Künstler - bietet in ihrem Mündungsbereich ein facettenreiches Wassererlebnis. Egal ob als Segler, Kanufreund oder Wasserskifahrer: die Möglichkeiten des Aktivurlaubes sind so vielfältig wie die Oste selber. Ganz entspannt lässt sich der Fluss mit der historischen MS Mocambo - dem einzigen Ausflugschiff auf der Oste - erleben. Für Törns mit dem eigenen Sportboot finden Sie in Neuhaus (Oste), Geversdorf und Oberndorf zahlreiche Gast- und Dauerliegeplätze. Auf dem Land gibt Ihnen die Deutsche Fährstrasse die Möglichkeit, den größten niedersächsischen Nebenfluss der Elbe per Rad oder PKW zu entdecken.
Ebenfalls im Einflussgebiet der Oste gibt es das „Krimiland Kehdingen-Oste“ zu entdecken. Nirgends anders in Deutschland wurden mehr Krimis und Krimi-Drehbücher geschrieben. Erleben Sie die Verbindung von fiktiven Tatorten und realen Kulissen.
Besondere Erlebnisse der geselligen Art bieten sich z.B. auf Festen wie der Wingster Tropennacht, dem Neuhäuser Pappbootrennen oder der Oberndorfer Herbstregatta. International bekannt ist das Dobrocker Reitturnier.
Die Wingst tut gut! Inmitten der „Maritimen Landschaft Unterelbe" in der Nähe zur Nordsee und Elbe herrscht ein gesundes Nordseeklima. Nicht umsonst ist die Gemeinde Wingst aufgrund der jodhaltigen Luft staatlich anerkannter Luftkurort und der Flecken Neuhaus anerkannter Erholungsort.
Die Lage zwischen den Hansestädten Hamburg und Bremen, der Schwedenstadt Stade und dem Nordseebad Cuxhaven bietet sich als zentrale Ausgangsbasis für attraktive Tagestouren an. 

Wohnen

Die Gemeinden in der Samtgemeinde Am Dobrock sind als Wohnsitz zu empfehlen. Preiswerte Wohnbauflächen sind vorhanden.
Alle Gemeinden bieten für Familien Kindertageseinrichtungen - auch für unter 3 jährige - und diverse Kinderspiel-plätze an. Des weiteren haben drei Grundschulen, eine Haupt- und Realschule und eine Berufsbildende Schule ihren Sitz.
Unterstützt durch die Samtgemeinde werden die Musikschule in Hemmoor und die Volkshochschule Hadeln in Otterndorf.
Die Aktivitäten der Vereine, Verbände, Organisationen und Privatpersonen und die zahlreichen Sportstätten tragen zum Freizeitwert bei.

Wirtschaft 

Zahlreiche Unternehmen in den verschiedensten Branchen sind der Samtgemeinde angesiedelt. Für die Neuansiedlung von Betrieben stehen im Gewerbegebiet in Cadenberge Flächen bereit.
Das Samtgemeindegebiet wird durch ein engmaschiges Netz von Verkehrsverbindungen gut erschlossen.
Überregional ist die Samtgemeinde über die Bundesstraße 73 und den Landesstraßen 144, 113, 111 zu erreichen. Die Bahnlinie Hamburg – Cuxhaven mit Bahnstationen in Wingst und Cadenberge durchquert die Samtgemeinde.