Hilfsnavigation

Volltextsuche

Schrift:

Schriftoptionen

 

Wappen der Gemeinde Geversdorf

Beschreibung

Einwohner: 722
Fläche: 21,62 qkm

Bürgermeister Walter Peterson, Geversdorf
Bürgermeister
Walter Peterson

Gemeinderat

Gemeinde Geversdorf

Wer von Neuhaus oder von Oberndorf kommend auf dem Deich entlang wandert, erreicht Geversdorf, eine der ältesten Marschengemeinden unserer Gegend.

Die Oste, ein Nebenfluss der Elbe, durchfließt in 180 Meter Breite die Gemeinde. Eine doppelspurige 60-t-Klappbrücke überspannt die Oste und verbindet die Gemeinde links und rechts des Flusses.

Die Struktur ist überwiegend landwirtschaftlich, aber das Dorf hat auch eine gemütliche Wohnatmosphäre, in der sich der Bewohner wohl fühlt. Eine alte Fischerfamilie führt seine Tradition mittlerweile in der 5. Generation fort, des Weiteren bestehen kleine Betriebe in der Gemeinde. Die auf dem Flussankernden oder vorbeifahrenden Schiffe und ein Bootsanleger mit vielen Sport- und Segelbooten beleben das bunte Bild der Oste.

Kinder auf dem Sportbootanleger in Geversdorf

Die hohen Deiche an der Oste laden zum Spazieren ein. Weit kann der Blick über Felder und das Ostetal schweifen. Angler finden in der Oste ein ideales Angelgewässer. Auf der höchsten Erhebung des Ortes, der Kirchenwurt, 5,73 m über Normal-Null, steht die St.-Andreas-Kirche. Wer die Kirche besichtigt und dann noch den mächtigen Turm besteigt, ist von dem imponierenden Rundblick weit ins Land hinein überrascht.

An alten Überlieferungen wird in Geversdorf auch in der modernen Zeit noch festgehalten. Die Fahnen wehen am Mast, wenn ein Ehejubiläum begangen wird. Die Geehrten bedanken sich mit einer Flasche Klaren, dem Flaggen-Köm. Seit etwa 1900 hält man an dieser alten Sitte fest.

Die „Ostehalle", eine Mehrzweckhalle mit Dorfgemeinschaftsanlage und der Gaststätte Ostekrug, ist eine gelungene Einrichtung in der Gemeinde. Besucherinnen und Besucher können sich sportlich betätigen oder im Ostekrug gemütlich zusammensitzen. Übers Jahr bieten die ortsansässigen Vereine ein reichhaltiges Programm um und in derOstehalle.

Moderne Ferienwohnungen, Gästezimmer und „Urlaub auf dem Bauernhof" laden zu erholsamen Aufenthalten ein. Wer Abwechslung sucht, hat es nicht weit bis zur Wingst, nach Otterndorf oder nach Cuxhaven an die Nordsee.

Kirche Geversdorf

Auf rund 300 qm Fläche und in 13 Räumen präsentiert die Gemeinde Geversdorf in ihrem 1883 erbauten Rathaus ein umfangreiches Heimatmuseum mit einem „Heimatkundlichen Archiv". Mit vielen Exponaten und seltenen Dokumenten wird die Geschichte der Gemeinde Geversdorf und der Region in interessanter Weise dargestellt.

Kurzum: Wer sich in gesunder Luft und in Ruhe und Beschaulichkeit erholen will oder dort einen Wohnsitz sucht, der ist in Geversdorf am richtigen Ort. Herzlich willkommen!